Willkommen beim OGV Neckarhausen e.V.

 

Aktuelles

Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Öhringen

Ausflugsbericht

Ausflugsbericht und Bilder folgen in Kürze

Öhringen

Einladung Vereinsausflug

Vereinsausflug zur Landesgartenschau Öhringen

Der Obst- und Gartenbauverein Neckarhausen lädt seine  Mitglieder und interessierte Mitbürger

am Samstag, 09.07.2016

zum Besuch der Landesgartenschau ein.

Wir starten um 09.30 Uhr an der hiesigen Beutwanghalle. Ab ca. 11.00 Uhr haben Sie die Gelegenheit sich die weitläufige Gartenschau anzusehen und sich dort auch zu verpflegen. Um ca.16.30 Uhr fahren wir dann zur Gaststätte Krone in Auenstein um dort den Tag beim Abendessen ausklingen zu lassen. Die Rückkehr nach Neckarhausen ist gegen 21.00 Uhr geplant.

 

Die Fahrt kostet für

Erwachsene 35.-€ und

für 7-15- jährige Kinder 25,-€.

Im Preis enthalten sind die Fahrtkosten und der Eintritt in die Landesgartenschau.

Als Anmeldung bitten wir um Überweisung der Ausflugskosten mit Namensangabe auf

unser Konto IBAN: DE 04612901200075335000 BIC: GENODES1NUE.

Für Fragen steht Ihnen unser Vorsitzender Jürgen Kral unter Tel. 07022/56332 zur Verfügung.

Impressionen und Eindrücke kann man sich schon vorher unter

www.laga2016.de/ einholen


Hauptversammlung

Jahresbericht 2015

 Gemeinsam mit den Jahren 2000 und 2007 war dieses Jahr das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Dieses Ergebnis wurde wegen der wärmsten Monate November und Dezember und des 2.wärmsten August seit 1881 erreicht. Die offizielle Spitzentemperatur wurde mit 40,2° C in Bad Mergentheim erreicht. Leider gab es auch 13% weniger Niederschlag als im Jahresdurchschnitt. Deshalb gab es auch dieses Jahr nur 60% der durchschnittlichen Kartoffelmenge. Auch der Streuobstertrag war gering, wegen der vielen Sonne aber von sehr guter Qualität. Auch der Preis war ordentlich.

 Am 26.Februar trafen sich 26 Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung im Vereinszimmer der Beutwanghalle. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Jürgen Kral verlasen er, der Schriftführer Rudi Brodbeck, der Kassier Wolfgang Sterr und der Kassenprüfer Alfred Linder ihre Berichte. Vereinsmitglied und KOV- Vorsitzende Sigrid Jetter beantragte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft welche auch per Akklamation einstimmig erteilt wurde. Patric Häfner und Uli Micko wurden anschließend ebenfalls einstimmig wieder in den Gesamtvorstand gewählt. Danach wurden noch Referate zu den Neuerungen beim Sachkundenachweis und zur Förderung des Streuobstbaumschnitts gehalten. Mit einem Diavortrag über das Vereinsleben in den Jahren 2015 sowie 1977 und 1978 wurde die Versammlung beendet.

 Unser Vereinsmitglied Bernhard Veil organisierte am 6.März eine Weinprobe mit der Winzergenossenschaft Hausen.

 Bei windigem und kühlen Wetter kamen am 14.März 10 Teilnehmer zum Schnittkurs mit Fachkräften der Fa. Jetter. Geschnitten wurden Ziergehölze und Obstbäume.

 Zur Preisverleihung des Blumenschmuckwettbewerbs konnten wir am 29.März 250 Gäste in der Beutwanghalle begrüßen. Das Programm wurde von der Jugendkapelle des Musikvereins und der Theatergruppe des Landratsamts gestaltet.

 Am 11.April pflanzten wir auf unserem Vereinsgrundstück 8 von der Kreissparkasse Esslingen gestiftete Obstbäume, die in den Folgejahren auch mit finanzieller Unterstützung der KSK gepflegt werden.

 Zu einem Rundgang in die Obstanlage unterhalb des Heerwegs lud am 26.April Arndt Bauknecht ein. Er konnte 25 Gäste begrüßen.

 Zum Sensenmähwettbewerb kamen am 26.Mai 40 Gäste, davon 9 aktive Mäher. Mit den keineswegs idealen Bedingungen kamen Werner Bauknecht, Martin Petermann und Jürgen Henzler am besten zurecht. Im Anschluss veranstalteten wir unser jährliches Helferfest.

 Auch beim Dorffest am 4.und 5.Juli beteiligte sich unser Verein und erhielt dafür 138 € für die Vereinskasse. Nach Rekordumsätzen am Samstag lief der Sonntag wegen zu großer Hitze leider weniger gut.

 Der Vereinsausflug am 26.September wurde von Reiner Bauknecht organisiert und führte uns an den Bodensee. Wir besichtigten das Dornier-Museum in Friedrichshafen, den Stadtgarten von Überlingen und die Klosterkirche Birnau. Zum Abschluss saßen wir im Grünen Berg in Meersburg- Baitenhausen, direkt neben einer schönen Wallfahrtkapelle.

 Bei den 11 Sitzungen des Gesamtvorstands wurden hauptsächlich die Organisation der Vereinsveranstaltungen und die Sanierung unserer Vereinshütte besprochen.

 Ein paar Vereinsmitglieder besuchten auch die Veranstaltungen unseres Dachverbands auf Kreisebene. Dies waren die Hauptversammlung am 16.Januar in Linsenhofen, der Frauenschnittkurs am 10.Februar in Harthausen, der Kreistreff am 7. Juni in Notzingen, der Nachernteschnitt am 18.September in Holzmaden und den Rundkronenschnittkurs am 28.Dezember. Auch verschiedene Weiterbildungskurse für Fachwarte wurden vom Kreisobstbauverein Nürtingen veranstaltet.



Neujahrswünsche

Der Obst und Gartenbauverein Neckarhausen wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Interessierten an unserem Verein 

 

ein Gutes und glückliches neues Jahr 2016